HÄNGERBÄND ? HÄNGERBÄND !

Vorsicht, lassen Sie sich vom Namen nicht täuschen! Auch wenn es sich zunächst so anhört, als sei die HÄNGERBÄND ein Haufen abhängender Landeier, so haben eben diese durchgeknallten Provinzrocker bis jetzt noch jeden Ungläubigen bekehrt. Die HÄNGERBÄND ist im Raum Hunsrück und Mainz zuhause. Sie haben den Begriff "Punk´n´Roll" bereits geprägt, als der Jägermeister noch im Walde war. Dort fand auch anno ´89 das erste Konzert statt; mit einem Hänger als inprovisierte Bühne.

Ob auf größeren Festivals oder in kleinen Klitschen, die fünf Hänger Gischtie, Sprenger, Frohny, Raffa und Dr. Holzbein überzeugen als Livebänd und haben dabei schon manchen Top-Act blass aussehen lassen. Mit viel Spaß an der Sache, vor, hinter und auf der Bühne, wird abgerockt, bis kein Iro mehr gerade steht. Fern ab vom Kommerz beinhalten die englischen und deutschen Texte ihre Lebensphilosophie: Rock´n´Roll. Selbst die wenigen Coverstücke (z.B.v. Ramones, Motörhead) bekommen den unvergleichlichen, bändeigenen Stil aufgedrückt. Oft wird auch das Publikum in ihre spontane „Kick-ass" Liveshow mit eingebunden.

Der Kontakt zu den Fans ist den Hängers eben sehr wichtig - auch wenn es auf der Bühne mal eng wird. Wer die HÄNGERBÄND nicht kännt, hat echt was verpännt!

... für Einzelheiten auf die Fresse klicken


BÄNDBIOGRAFIE (Kurzfassung):

1989 wurde die HÄNGERBÄND in Bacharach am Rhein (Germany) gegründet. Bandgründer waren/sind Christian Kaiser „Gischtie“, Johannes Stüber „Jo“ und Guido Merscheid „Pipi“. Kurz darauf kam Carsten Mehlig „Animal“ dazu.

In den Anfangsjahren wurde unter anderem das erste Demo: „GET INTÖ YOUR HEAD“ (91) aufgenommen,
1992 fanden sich davon gleich 2 Lieder auf der NOISEGATE- Compilation-CD wieder.

Nach mehreren Besetzungswechsel stand 1993 die erste länger anhaltenede Besetzung fest:

Gischtie Hänger – Gesang, (stellenweise Bass)
Frohny Hänger – Gitarre u. Bass
Sprenger Hänger – Gitarre u. Bass
Jo Hänger – Schlagzeug


(Die Gitarristen teilten sich Gitarre und Bass)

1995 wurde der CD-Sampler „PRALL“ (7 eigene Tracks) zusammen mit zwei anderen Bands veröffentlicht;
1996 das 6-Track - Demo „ICH KOTZ GLEICH“ eingespielt und
1999 erschien 1 Song auf dem HAUS MAINUSCH Untergangssammpler (CD + Vinyl).

In dieser Besetzung wurden auch zahlreiche Gigs gespielt. Zum Beispiel 1999 auf dem „Summermania II Airfield Hahn“, wo man sich mit Bands wie Schweisser, Sodom, Kreator, Grave Digger, HIM, H-Bloxx...etc. die Bühne teilte.

2001 verließ Jo Hänger aus gesundheitlichen Gründen die Band.
2002 fand man letztendlich in Ralf Winkmann “Wink Hänger“ den passenden Ersatz am Schlagzeug.
2004 wurde eine neue Demo-CD aufgenommen, worauf die Band immer gefragter wurde.
2005 bekam sie sogar die Möglichkeit beim W:O:A (Wacken-Open-Air) aufzutreten.
2006 wurde das erste (!) Studio-Album „KONSEQUENT ERFOLGLOS“ aufgenommen, welches sehr gute Kritiken (siehe z.B. Metal Hammer 12/06, Rock Hard 06/07) bekam.

Außerdem erschienen zwei Mainz05 Fan-songs auf dem „WIR SIND BRUCHWEG“-Sampler.
Danach entschied man sich für einen 5ten Mann am Bass. Guido Holstein „Dr. Holzbein Hänger“, um den fetten Sound der CD auch live rüber zu bringen.

2007 und 2008 spielte man etliche Konzerte, um den Bekanntheitsgrad der Band zu erweitern. Man trat mit Bands wie z.B. den CARBURETORS, GUN BARREL, NORMAL und den METEORS auf.
2008 erlitt Frohny einen Herzinfarkt! Man mußte dadurch und auch wegen anderen gesundheitlichen Problemen einige Gigs absagen. Doch Frohny erholte sich sehr gut, sodass man weiter auf Kurs bleiben konnte.

Der Song "Wir sind die Größten!" erscheint auf dem Mainz 05-Sampler "Unsere größten Songs"

2009 feierte die HÄNGERBÄND 20jähriges Bandbestehen und arbeitet an einer neuen CD.
2010 verließ Wink Hänger aus persönlichen Gründen die Band. Man findet erst spät im Jahr in Rafael Winter "Raffa Hänger" einen mehr als würdigen Nachfolger am Schlagzeug.
2011 folgten viele Live-Konzerte und die Vorbereitung auf die neue CD

2012 wurde "HÄNGOVERKILL" eingespielt und zusammen mit einer erweiterten Merch-Auswahl auf diversen Festivals präsentiert.

In Zukunft wird mit der HÄNGERBÄND noch zu rechnen sein!

Aktuelle Bandbesetzung:
Gischtie Hänger – Gesang
Frohny Hänger – Gitarre
Sprenger Hänger – Gitarre
Dr. Holzbein Hänger – Bass
Raffa Hänger - Schlagzeug



ZUR LANGFASSUNG DER BIOGRAFIE >>>

Dr. Holzbein Hänger Gischtie Hänger Raffa Hänger Sprenger Hänger Frohny Hänger